Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Translation
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender

Die neuesten Themen
» Bewerbung um Gildenaufnahme
Di 22 Dez 2015, 20:48 von LouiXIV

» Filu hat Geburtstag
Mi 21 Aug 2013, 19:19 von Mercedessa

» Die Empfangshalle
Sa 16 Feb 2013, 00:04 von Rockhilde

» Dem Cheffe alles Gute
Do 17 Mai 2012, 00:00 von Eviltabs

» Der Loui hat Geburtstag !!!
Di 13 März 2012, 09:08 von LouiXIV

» Gandolfa71 Geburtstag
Fr 25 Nov 2011, 21:04 von LouiXIV

» Frodoos Geburtstag
Di 22 Nov 2011, 10:31 von Rockhilde

» Ein großes LOB
So 13 Nov 2011, 22:58 von Sylis

» Aborions Geburtstag
Mo 10 Okt 2011, 10:13 von Mercedessa

» Filu hat Geburtstag
Mo 22 Aug 2011, 03:15 von Filu

» Geburtstagsthread
Sa 13 Aug 2011, 09:49 von Lady

» ein kleiner nachwuchself namens "Nah Snetsrak" sucht anschluss...
Mi 13 Jul 2011, 23:08 von ibex

» 50 Pilze Computer Bild
Do 07 Jul 2011, 18:44 von Ostara

» Wäre gern in Bloodgame dabei wenns soweit ist !!!
Do 09 Jun 2011, 07:06 von LouiXIV

» Gandolf73 hat Geburtstag
Do 26 Mai 2011, 08:22 von LouiXIV

» unsere Mitglieder auf Server 9
Di 10 Mai 2011, 23:57 von Tasdilan

» Bloodgame das geilste speil der welt
Mo 25 Apr 2011, 06:07 von LouiXIV

» Die Mitglieder der Gilde auf Server 1
So 24 Apr 2011, 01:19 von Erik Rotbart

» Registrierung in diesem Forum
Sa 23 Apr 2011, 04:52 von LouiXIV

» froschkönig Gückwunsch zum Geburtstag
Mi 06 Apr 2011, 23:47 von LouiXIV

Navigation
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Statistik
Wir haben 299 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist paranoiaaahhh.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 55051 Beiträge geschrieben zu 1874 Themen
Links

free forum

S&F-Game

TK Kirch-Kleintroisdorf

2meter1



Dieses Rezept ist für Leser unter 16 jahren nicht geeignet ....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dieses Rezept ist für Leser unter 16 jahren nicht geeignet ....

Beitrag von eigrene am Di 23 Nov 2010, 08:39

Schmerzlich willkommen im Sado-Kochstudio !!!
Heute möchte ich euch mit einer alten Magier-
oder Henkersmahlzeit bekanntmachen.

Etwas fuer den Liebhaber der schwarzen Kueche:

Die Platte der sieben Grausamkeiten
In siedendes Öl werfen wir zunächst eine bei lebendigem Leibe gehäutete Zwiebel. Wenn sie schreien ist es heiss genug.
Unter ständigem Stöhnen köpfen wir eine Handvoll unschuldiger Spargel, die wir mit dem Blut handgewürgter Blutorangen getränkt haben.
Nun reissen wir einer noch unschuldigen Banane die letzte Schale vom Leib und zerquetschen das noch zuckende Fruchtfleisch.
Wir lassen das Ganze schön langsam aufkochen und geben dazu eine Handvoll ungeborener Erbsen, die wir erst unmittelbar zuvor der Mutterschote entrissen haben, so dass sie noch schotenwarm sind.

Während wir das Ganze nackt auf gluehenden Kohlen schmoren lassen,
vergreifen wir uns an den Beilagen:


Hinterrücks schlagen wir einen ahnungslosen Kohlkopf ein und zerschneiden ihn auf den noch schlagenden Herzen gevierteilter Artischocken, wobei wir auf keinen Fall vergessen sollten, reichlich Salz auf die noch offenen Wunden zu reiben.

Wir fügen einige gemeuchelte Morcheln bei - im Todesfalle duerfen es auch gemorchelte Meucheln sein - hauen alles in die Pfanne, und lassen es zusammen mit den letzten Überlebenden unseres Majoran-Massakers auf groesster Flamme kurz aufschreien.
Wir schrecken es mit einer Messerspitze Curry und Chilli zu Tode ab, ein Schuss Soja dazu und ein Fässchen Essig für die letzte Ölung.

Nachdem wir alles mit unserem elektrischen Quäl nochmals gut durchgequält haben, nehmen wir noch blutjunge Kartoffeln, denen wir natürlich zuvor die Augen ausstechen.

Und da ist sie:
Die Platte der sieben Grausamkeiten... ist sie nicht stoehn!!
avatar
eigrene

Anzahl der Beiträge : 37
Ort : Oberpaindorf - dort wo die Magie zu Hause ist
Hobbys : Kann ich nicht alle aufzählen aber eines besonders ;)
Anmeldedatum : 22.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Rezept ist für Leser unter 16 jahren nicht geeignet ....

Beitrag von Miss Fortune am Di 23 Nov 2010, 20:08

schade nix für mich.
Ich mag keine Artischocken^^

macht auch sonst einen "grausamen" Eindruck ROFL
avatar
Miss Fortune

Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 48
Ort : Ahaus
Hobbys : Bits und Bytes und der BVB
Anmeldedatum : 22.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Rezept ist für Leser unter 16 jahren nicht geeignet ....

Beitrag von eigrene am Mi 24 Nov 2010, 01:32

Lass die Artischocken raus (auch wenn sie enorm gesund sind) und pack etwas anderes rein.
besonders Grausam ist auch einer unbehandelte Zitrone die Haut in Stücke reissen und mitkochen.
Was natürlich noch gefährlicher, und dich fast Umhaut ist der "erotische Curry" von Alfons Schubeck. Hau den noch in die Pfanne und lade Gäste ein - sie werden dir zu Füssen liegen Wink (Ohne Witz) Dieser Curry ist echt eine Granate.

Das ganze mit Kokosmilch abschmecken - und gebackene Hähnchenbruststreifen untermengen (sehr scharf mit Chilly würzen und salzen) - du hörst nicht mehr auf zu essen ... Evtl. kann auch als Beilage Basmatireis genommen werden.

Vorweg ein Sherry, zum Hauptgelage einen trockenen Weißwein und zum Schluss einen doppelten Espresso.

Und dann schreib mir wie es dir gegangen ist ... und ob deine Frau noch freiwillig in der Küche weitermacht. Wenn du das allerdings vermeiden willst, dann lass die Finger von diesem Gericht.
avatar
eigrene

Anzahl der Beiträge : 37
Ort : Oberpaindorf - dort wo die Magie zu Hause ist
Hobbys : Kann ich nicht alle aufzählen aber eines besonders ;)
Anmeldedatum : 22.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Rezept ist für Leser unter 16 jahren nicht geeignet ....

Beitrag von Rockhilde am Fr 17 Dez 2010, 11:03

großartiges Rezept, Respekt OK

Freundschaft
avatar
Rockhilde

Anzahl der Beiträge : 656
Alter : 40
Ort : Bremen
Hobbys : Plattentellerwäscherin / Internet, RPGs, lesen, kochen, Tattoos
Anmeldedatum : 23.06.08

http://www.myspace.com/rammelhuhn

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Rezept ist für Leser unter 16 jahren nicht geeignet ....

Beitrag von eigrene am So 19 Dez 2010, 00:50

Danke für das Kompliment.
Bei mir ist dieses Essen mindestens 1x in der Woche auf meinem Teller.

Wichtig noch zu erwähnen: Nicht verkochen lassen ... die Zutaten sollten noch Bissfest sein damit die Vitamine nicht verfliegen.

Ich nehme immer Rapsöl zum anbraten der Zwiebeln ...

Man kann anstatt Hähnchen auch Tunfisch untermengen ... oder auch ganz auf Fleisch oder Fisch verzichten.
avatar
eigrene

Anzahl der Beiträge : 37
Ort : Oberpaindorf - dort wo die Magie zu Hause ist
Hobbys : Kann ich nicht alle aufzählen aber eines besonders ;)
Anmeldedatum : 22.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Rezept ist für Leser unter 16 jahren nicht geeignet ....

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten